Anzeige
Image №1
Foto: Anne Müller
 

Sozialverband VdK Deutschland e.V. – unabhängig. solidarisch. stark.

Als Kriegsopferverband wurde der VdK 1950 gegründet und hat sich zu einem modernen, erfahrenen und kämpferischen Sozialverband entwickelt

Der Verbandsname „VdK“ war ursprünglich eine Abkürzung für „Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands e. V.“, als er 1950 gegründet wurde. In den vergangenen 60 Jahren hat der Verband sich vom ehemaligen Kriegsopferverband zum großen, modernen Sozialverband entwickelt.

Der Sozialverband VdK vertritt die gesellschaftlichen, politischen und rechtlichen Interessen seiner Mitglieder gegenüber dem Staat und der Regierung. Er ist föderal strukturiert und gliedert sich in:
• Bundesverband
• 13 Landesverbände
• Kreisverbände
• mehr als 8000 Ortsverbände (allein im VdK-Kreisverband Bayreuth sind es 44 Ortsverbände)

Immer mehr Menschen schließen sich der VdK-Gemeinschaft an: Rentnerinnen und Rentner, Pflegebedürftige und deren Angehörige, ältere Arbeitnehmer, chronisch Kranke, Menschen mit Behinderung sowie Menschen, die auf Grundsicherung angewiesen sind. Der Verband verhilft seinen Mitgliedern durch kompetente Sozialrechtsberatung zu ihrem Recht. „Hilfe zur Selbsthilfe“ lautet seit über 65 Jahren der Leitgedanke.

Der VdK ist föderal strukturiert und gliedert sich in einen Bundesverband, 13 Landesverbände sowie rund 400 Geschäftsstellen. Mit über 8000 Orts- und Kreisverbänden ist er in allen größeren Städten vertreten und vor Ort für seine Mitglieder da. Die Ehrenamtlichen sind die Basis des Verbands. Über 60.000 Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich im Sozialverband VdK, der parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig ist. „unabhängig. solidarisch. stark.“ In diesem Sinne versteht sich der VdK als Sprachrohr und Interessenvertreter der Belange seiner Mitglieder. Langjährige Erfahrung, ein breit gefächertes Wissen und hohe Kompetenz im Sozialrecht machen seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Experten, die den Mitgliedern im Fall des Falles zur Seite stehen.

Mehr 44 Ortsverbände gibt es im VdK-Kreisverband Bayreuth. Hier in der Richard-Wagner-Straße in der Bayreuther Innenstadt und in ihren Wohnorten werden die Mitglieder regelmäßig beraten und auf Wunsch zu Behördengängen und vor Gericht begleitet.
Datenschutz