Anzeige
Image №1
22.07.2016, 18:00 Uhr

Klinikum Weiden

Der größte medizinische Versorger im Verbund

Image №4
Mit 21 Medizinischen Fachkliniken und Abteilungen, 16 Fachzentren und einem Medizinischen Versorgungszentrum ist das Klinikum Weiden der größte medizinische Versorger im Verbund der Kliniken Nordoberpfalz AG. Wir verfügen über 649 Betten, zehn Dialyseplätze und zehn Plätze in unserer schmerztherapeutischen Tagesklinik.

Derzeit kümmern sich fast 1.800 Mitarbeiter um eine wohnortnahe, zuverlässige und moderne medizinische Versorgung in der nördlichen Oberpfalz. Da uns eine schnelle Genesung unserer Patienten am Herzen liegt, schulen wir unser Personal regelmäßig und garantieren so kontinuierlich hohe Qualität in den Bereichen Service und Pflege.

Individuell erarbeitete Behandlungsmethoden und moderne Therapieansätze unterstützen unsere erstklassige medizinisch-technische Ausstattung. Durch unser breitgefächertes Angebot in den Bereichen Diagnose und Therapie sind wir ein Schwerpunktkrankenhaus der Versorgungsstufe II.

Unser Ziel sind langfristige, herausragende Leistungen: Deshalb engagieren wir uns in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Regensburg in der Ausbildung des Ärztenachwuchses. Zudem ermöglichen wir jungen Menschen eine solide Ausbildung in vielen Gesundheitsberufen. Wir verstehen uns als Forschungsund Ausbildungskrankenhaus, sind damit am Puls der Zeit und investieren in die Zukunft. So verbessern wir stetig unsere Leistungen – zum Nutzen unserer Patienten!

Für Ihre optimale Behandlung legen wir auch großen Wert auf den engen Kontakt und intensiven Informationsaustausch mit niedergelassenen Ärzten unserer Region.

Kontakt:
Klinikum Weiden
Söllnerstraße 16 92637 Weiden
Rezeption: 0961 303-0
Zentrale Aufnahme: 0961 303-4100 Fax: 0961 303-2109
Mail: info@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/ klinikum-weiden/
Image №2


Krankenhaus Vohenstrauß

Erstklassige und individuelle Versorgung

Image №3
Seit dem Jahr 2006 ist das Krankenhaus Vohen-strauß der Versorgungsstufe I mit dem Klinikum Weiden sowie fünf weiteren Krankenhäusern und einer Reha-Klinik der Landkreise Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth zusammengeschlos-sen. Als starker und leistungsfähiger Verbund ermöglichen wir unseren Patienten so eine opti-male und flächendeckende Gesundheitsversorgung in der Region.

In unserem Belegkrankenhaus versorgen wir un-sere Patienten fachärztlich internistisch und chirur-gisch rund um die Uhr. Mit einer Kapazität von 45 Betten behandeln wir jährlich etwa 1.500 Patien-ten stationär. Unsere hoch motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen rund um die Uhr Ihre Versorgung sicher. Unser Ziel ist eine erstklas-sige, umfassende und individuelle medizinische Betreuung für all unsere Patienten.

Da uns Ihre schnelle Genesung am Herzen liegt, schulen wir unser Personal kontinuierlich und garantieren unseren Patienten so eine hohe Qualität in Bezug auf Service und Pflege. Individuell erarbeitete Behandlungsmethoden und moderne Therapieansätze unterstützen unsere erstklassige medizinisch-technische Ausstattung. Unser Ziel sind langfristige, herausragende Leis-tungen: Deshalb engagieren wir uns in der Ausbildung des Ärztenachwuchses und ermöglichen jungen Menschen eine solide Ausbildung in vielen Gesundheitsberufen.

Kontakt:
Krankenhaus Vohenstrauß

Pfarrgasse 21 92648 Vohenstrauß
Telefon: 09651 51-0
Fax: 09651 51-111
Mail: vohinfo@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/ vohenstrauss/
Image №5

Krankenhaus Neustadt/WN

Image №6
In zehn Zimmern behandeln wir auf unserer Palliativ-Station in Neustadt/WN Patienten, die an weit fortgeschrittenen, nicht mehr heilbaren und lebensbegrenzenden Erkrankungen leiden. Unser Team aus speziell ausgebildeten Fachkräften betreut und begleitet die Patienten ganzheitlich.

Ein zentrales Ziel unserer Betreuung ist durch eine individuell abgestimmte Therapie die vorhandenen Beschwerden zu lindern. Dabei achten wir die Persönlichkeit unserer Patienten mit all ihren Bedürfnissen.

Durch unsere umfassende medizinische und pflegerische Betreuung, durch spirituelle Begleitung und soziale Beratung verbessern wir die Lebensqualität unserer Patienten. Um den Schwerkranken den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, stehen Zimmer mit außergewöhnlich guter Ausstattung, ein Wohnzimmer und eine Familienküche zur Verfügung. übernachtungen von Angehörigen auf unserer Station sind grundsätzlich möglich.
Unsere Akademie NEW LIFE hat inzwischen alle Aus-, Fortund Weiterbildungseinrichtungen der AG in Neustadt/WN zusammengefasst. Damit ist die Akademie ein wichtiges Standbein für die Fachkräftesicherung im Pflegebereich. Wir bieten jungen Männern und Frauen interessante Ausund Weiterbildungsmöglichkeiten – die es so in keiner anderen Klinik gibt – und sichern gleichzeitig das hohe Ausbildungsniveau in unserer Region.

Kontakt:
Palliativ-Station

Krankenhaus Neustadt/WN Felixallee 9
92660 Neustadt
Telefon: 0961 303-6370
Mail: palliativ@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/neustadt-3/ palliativstation/

Akademie NEW LIFE
Akademieleitung: Thomas Baldauf Telefon: 0961 303-5002
Fax: 0961 303-5029
Mail: thomas.baldauf@kliniken-nordoberpfal
www.kliniken-nordoberpfalz.de/new-life/
Image №8

Gesundheitszentrum Waldsassen

Wohnortnah, zuverlässig und modern

Image №9
Mit sechs Fachabteilungen sorgt das Gesundheitszentrum Waldsassen für das Wohlergehen der Patienten. Im Verbund mit der Kliniken Nordoberpfalz AG ermöglicht das Haus eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung. Mit 125 Mitarbeitern und über 63 Betten ist es dabei ein leistungsstarker Partner, wenn es um die Gesundheit geht.

Seit dem Jahr 2006 ist Waldsassen als Krankenhaus der Versorgungsstufe I mit dem Klinikum Weiden sowie fünf weiteren Krankenhäusern und einer Reha-Klinik der Landkreise Neustadt/WN und Tirschenreuth zusammengeschlossen. Unter dem Dach finden die Patienten den akutstationären Bereich, außerdem eine Orthopädische Rehaklinik und ein Medizinisches Versorgungszentrum. Interdisziplinär wird so für das Wohlergehen der Patienten gesorgt.

Da dem Gesundheitszentrum Waldassen die schnelle Genesung seiner Patienten am Herzen liegt, wird das Personal kontinuierlich geschult und den Patienten so eine hohe Qualität in Bezug auf Service und Pflege garantiert. „Für die optimale Behandlung legen wir auch großen Wert auf den engen Kontakt und intensiven Informationsaustausch mit niedergelassenen Ärzten unserer Region“, erklärt Regionalleiter Christian Stadler weiter.

In der neu ausgestatteten und modernen Rehabilitationsabteilung betreut zudem ein interdisziplinäres Team aus orthopädischen Fachärzten, erfahrenen Physiotherapeuten und Ergotherapeuten, dem Pflegepersonal, dem sozialpädagogischen Dienst, der Ernährungsberaterin und Psychologen die Patienten – und hat dabei den ganzen Menschen im Blick.

Kontakt:
Gesundheitszentrum Waldsassen
Egerer Straße 30 95652 Waldsassen
Telefon: 09632 87-0
Fax: 09632 87-118
Mail: walinfo@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/ waldsassen/
Image №10

Krankenhaus Tirschenreuth

Wichtiger Standort im Norden

Image №11
Mit 230 Mitarbeitern, 14 Fachkliniken und Abteilungen, vier Fachzentren und insgesamt 145 Betten, sind wir der leistungsstarke Partner in der Region Tirschenreuth und Umgebung, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Mit 145 Betten behandeln wir jährlich etwa 5.600 Patienten stationär und 5.400 Patienten ambulant. 230 Mitarbeiter stellen rund um die Uhr Ihre Versorgung sicher!
Das Krankenhaus Tirschenreuth ist ein leistungsstarker und wohnortnaher Dienstleister für Ihre Gesundheit. Bei manchen Erkrankungen ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit besonders wichtig. Im Krankenhaus Tirschenreuth widmen wir uns daher bestimmten Schwerpunktthemen fachübergreifend.

Eines unserer Aushängeschilder ist dabei die Spezielle Chirurgie und Endprothetik um Chefarzt Prof. Dr. Rudolf Ascherl. Als einer der erfahrensten Spezialisten in Deutschland auf dem Gebiet der Endoprothetik bieten er und sein Team die gesamte operative Bandbreite des Gelenkersatzes. Mit präzisesten OP-Verfahren, intelligenten Implantat-Konzepten und modernsten Prothesen können alle großen Gelenke wie Schulter-, Ellenbogen-, Hand-, Hüft-, und Sprunggelenk sowie ausgewählte kleine Gelenke durch künstliche Implantate ersetzt werden. Das Behandlungskonzept richtet sich nach individuellen Behandlungszielen und geht speziell auf die Lebenssituation der Patienten ein.

• Klinik für Kardiologie
• Neurologie
• Unfallchirurgie
• Urologie Praxis Bücherl
• Urologie Praxis Dr.Königsberger

Kontakt:
Krankenhaus Tirschenreuth
St.-Peter-Str. 31 95643 Tirschenreuth
Telefon: 09631 87-0
Fax: 09631 87-109
Mail: tirinfo@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/ tirschenreuth/

Unsere weiteren Abteilungen
• Anästhesie/Intensivmedizin
• Allgmeinund Visceralchirurgie
• Gynäkologie/Geburtshilfe
• HNO-Belegabteilung
• Klinik für Gastroenterologie
Image №12

Steinwaldklinik Erbendorf

Aktiv zurück ins Leben!

Image №13
Die Steinwaldklinik Erbendorf besteht als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation seit 1996. In der Steinwaldklinik erwartet Sie ein Team aus verschiedenen Berufsgruppen, das sich interdisziplinär um Ihr Wohlergehen sorgt. Über 90 Mitarbeiter stellen rund um die Uhr Ihre Versorgung sicher!

Da uns die schnelle Wiederherstellung Ihrer Gesundheit und Lebensqualität am Herzen liegt, schulen wir unser multiprofessionelles Team kontinuierlich und garantieren unseren Patienten so hohe Qualität in Bezug auf Therapie, Pflege und Service. Um unsere Ziele, die Vermeidung von Pflegebedürftigkeit und die Reintegration in das gewünschte, meist häusliche Umfeld zu erreichen, setzen wir individuell erarbeitete Behandlungsmethoden und moderne Therapieansätze ein. Wir verbessern stetig unsere Leistungen – zum Wohl unserer Patienten! Für Ihre optimale Behandlung, legen wir großen Wert auf den engen Kontakt und intensiven Informationsaustausch mit niedergelassenen Ärzten unserer Region.

Die geriatrische Rehabilitation erfordert eine umfassende medizinische, therapeutische und pflegerische Versorgung unserer Patienten, einschließlich der Beratung und Anleitung seiner Angehörigen und seines sozialen Umfeldes für die Zeit nach dem Rehabilitationsaufenthalt.
Fachliche Kompetenz steht ebenfalls im Mittelpunkt unseres Handelns. Unsere Ärzte, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Pflegekräfte arbeiten nach den modernsten, weltweit anerkannten therapeutischen Konzepten, Standards und Leitlinien. Der Umgang mit den Patienten ist durch Wärme und Zuwendung geprägt. Der Patient und seine Angehörigen werden aktiv in den Rehabilitationsprozess mit eingebunden. Sie sind für alle Berufsgruppen wichtige Ansprechpartner.


Kontakt:
Steinwaldklinik Erbendorf
Krankenhausstraße 5 92681 Erbendorf
Telefon: 09682 930-0
Fax: 09682 930-1101
Mail: erbinfo@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/erbendorf/
Image №14

Krankenhaus Kemnath

Kompetent und engagiert!

Image №15
In unserem attraktiven Haus der Grundund Regelversorgung in Kemnath betreuen wir bis zu 100 Patienten gleichzeitig. Die 180 kompetenten und engagierten Mitarbeiter des Krankenhauses sichern die erstklassige medizinische Versorgung in der Region. Mit Chirurgie, Innerer Medizin, Gynäkologie, Orthopädie und Anästhesie leistet das Krankenhaus Kemnath einen entscheidenden Beitrag zur wohnortnahen medizinischen Behandlung.

Unter unserem Dach finden Sie zehn Fachabteilungen, in denen wir uns interdisziplinär um das Wohlergehen unserer Patienten sorgen. Wir verfügen über 100 Betten und behandeln jährlich über 4.000 Patienten stationär und 6.000 Patienten ambulant. 170 Mitarbeiter stellen rund um die Uhr Ihre Versorgung sicher!

Unsere Abteilungen:
• Anästhesie/Intensivmedizin
• Chirurgie
• Gynäkologie
• InnereMedizin
• KonsiliararztfürOrthopädie
• MedCenter(Chirurgie&Unfallchirurgie) • PlastischeChirurgie

Kontakt:
Krankenhaus Kemnath
Werner-von-Siemens-Straße7 95478 Kemnath
Telefon: 09642 706-0
Fax: 09642 706-1131
Mail: keminfo@kliniken-nordoberpfalz.ag
www.kliniken-nordoberpfalz.de/kemnath/
Image №16

Pflegeheim St. Laurentius

Individuelle und sichere Betreuung!

Image №17
Individuelle Betreuung für die Bewohner, Sicherheit für die Angehörigen – beides finden Sie im Haus St. Laurentius in Eschenbach, der Pflegeeinrichtung mit Herz, Hand und Verstand in der nördlichen Oberpfalz.

Seit dem 1.10.2012 finden Sie das Haus St. Laurentius im ehemaligen Krankenhaus in Eschenbach. Mit 40 Pflegeplätzen zur Dauerpflege, Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege sind wir das Kompetenzzentrum für die Betreuung und Versorgung von Pflegebedürftigen u.a. mit kognitiven Veränderungen in der nördlichen Oberpfalz.

Unser oberstes Ziel ist die bestmögliche Versorgung der Bewohner. Deshalb gestalten wir deren Aufenthalt so individuell wie möglich und kümmern uns um das persönliche Wohlbefinden von jedem Einzelnen. Entsprechend umfassend ist auch unsere Betreuung. Motiviertes Personal gestaltet den Tag mit Aktivitäten, die dem Leistungsvermögen unserer Patienten angepasst sind und diese aktiv fördert.

Wichtig ist für uns zudem die Einbeziehung der Familie unserer Patienten in die Betreuung. Als offenes Haus gelten bei uns deshalb flexible Besuchszeiten. Mit regelmäßigen Festen und gemeinsamen Aktivitäten fördern wir zudem die
Kommunikation unter unseren Bewohnern.

Kontakt:
Haus St. Laurentius
Jahnstraße 18 92676 Eschenbach
Telefon: 09645 85-600
Fax: 09645 85-250
Mail: info@pflegeheim-st-laurentius.de
www.kliniken-nordoberpfalz.de/ st-laurentius/