Anzeige
Image №1
Fotos: Klinikum Kulmbach
08.11.2016, 18:00 Uhr

Gebündelte Kompetenz

Im Klinikum Kulmbach und in der Fachklinik Stadtsteinach steht der Mensch im Mittelpunkt

Die Maxime des Klinikums Kulmbach mit der Fachklinik Stadtsteinach ist „im Mittelpunkt der Mensch“. Die beiden Kliniken verstehen sich als ein modernes Dienstleistungsunternehmen, in dem Gesundheit gelebt wird und in dem die Mitarbeiter ihre Arbeit an den Bedürfnissen der Patienten ausrichten.

Die Geschichte des Klinikums beginnt bereits im Jahr 1802. Seit den 1980er Jahren wurde das Klinikum kontinuierlich modernisiert und erweitert; die Patienten profitieren von einem modernen Klinikgebäude sowie einer technisch auf neuestem Stand befindlichen medizinischen Versorgung. Das Klinikum und die Fachklinik bieten den Patienten eine über das normale Maß hinausgehende medizinische Versorgung durch ein umfangreiches Leistungsspektrum im medizinischen sowie pflegerischen Bereich an.

Das Klinikum Kulmbach ist in kommunaler Trägerschaft. Der Träger ist der Zweckverband Klinikum Kulmbach, in dem die große Kreisstadt und der Landkreis Kulmbach Mitglied sind. Der Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Die Qualitätsberichte nach dem Qualitäts-ManagementSystem DIN EN ISO 9001:2008 sind auf der Klinik-Homepage einsehbar. Zur systematischen Vermeidung von Infektionen nahm eine Hygienekommission schon vor mehreren Jahren ihren Dienst auf.

.

Die Fachkliniken am Klinikum Kulmbach sind:

.
Image №5
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Die Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin betreut alle operativen Kliniken des Hauses und führt im Jahr rund 11.000 Narkosen mit einem hohen Regionalanästhesieanteil durch. Dabei reicht das Altersspektrum vom Säugling bis zum Hundertjährigen. Nach der Operation werden die Patienten im Aufwachraum oder auf der operativen Intensivstation (15 Betten) weiterbetreut. Die Abteilung stellt auch den Akutschmerzdienst und das Reanimationsteam für das gesamte Klinikum.
Der leitende Arzt ist Dr. Peter Moratin. Kontakt: 09221-98-7405.

Image №6
Klinik für Allgemeinund Visceralchirurgie
Schwerpunkte des Leistungsspektrums sind die Chirurgie der inneren Organe (Schilddrüse, Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Dünnund Dickdarm, Mastdarm, Leber, Bauchspeicheldrüse und Nebennieren) bei gutund bösartigen Erkrankungen. Ein großer Teil dieser Operationen wird in minimalinvasiver Technik durchgeführt. Besonders häufig durchgeführte Eingriffe sind Schilddrüsenoperationen, Operationen bei Erkrankung des Dickund Mastdarms und Operationen bei Bauchwandbrüchen. Darmkrebspatienten werden in dem seit 2012 zertifizierten Darmkrebszentrum umfassend und qualitativ hochwertig betreut.
Der leitende Arzt ist Dr. Detlef Thomschke. Kontakt: 09221-98-1701.

Image №7
Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie
In der Thoraxchirurgie werden alle Eingriffe durchgeführt, die bei Erkrankungen der Lunge, der Brustwand und des Rippenfells erforderlich sind. Schwerpunktmäßig werden Operationen aufgrund von Tumoren und Entzündungen vorgenommen. Die Gefäßchirurgie befasst sich mit der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Schlagadern und Venen. Ein weiteres Gebiet der Abteilung ist die Behandlung chronischer Wunden sowie das Einsetzen von Dialyseshunts.
Der leitende Arzt ist Dr. Franz Gaschler. Kontakt: 09221-98-1721.


Image №8
Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Das Behandlungsspektrum umfasst alle Verletzungen des Stützund Bewegungsapparates. Ein weiterer Schwerpunkt ist die orthopädisch-chirurgische Versorgung von verschleißbedingten Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Abteilung ist zertifiziert als Alterstraumazentrum, Endoprothetikzentrum und regionales Traumazentrum. Ebenso ist die Klinik zur Behandlung von Arbeitsunfällen im berufsgenossenschaftlichen D-Arztund Verletztenartenverfahren zugelassen.
Der leitende Arzt ist Dr. Gerhard Finkenzeller. Kontakt: 09221-98-1751.

Image №9
Plastische und Handchirurgie
Die Plastische Chirurgie verfolgt das Ziel, die Körperform und sichtbar gestörte Körperfunktionen wiederherzustellen oder zu verbessern. Die Handchirurgie beschäftigt sich mit der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Unterarms und der Hand. Sowohl in der Plastischen Chirurgie als auch in der Handchirurgie kommt es auf detailorientiertes Vorgehen an. Die überwiegende Anzahl der operativen Eingriffe bis hin zum Hautverschluss werden unter mehrfacher Vergrößerung zum Beispiel mit dem Mikroskop oder unter Lupenbrillensicht durchgeführt.
Der leitende Oberarzt ist Dr. Marian Maier. Kontakt: 09221-98-1781.

Image №10
Klinik für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie
Das operative Spektrum der Abteilung umfasst alle Arten von Operationen an der Wirbelsäule, Hirntumorchirurgie, Neurotraumatologie sowie Operationen der peripheren Nerven. Die Klinik bietet den Patienten dabei ein breites Spektrum an minimal-invasiven Therapien bis hin zu offenen Standardoperationen an.
Modernste Technik und speziell für die Neuround Wirbelsäulenchirurgie ausgestattete OP-Säle runden das Portfolio der Abteilung ab.
Der leitende Arzt ist Dr. Arkadiusz Kosmala. Kontakt: 09221-98-7161


Image №11
Medizinische Klinik I, Kardiologie
In dieser Abteilung steht das komplette Spektrum kardiologischer Diagnostik mit modernem Herz-Kreislauflabor und Linksherzkathetermessplatz zur Verfügung. Schwerpunkte der Abteilung sind die nicht-invasive Kardiologie. Sie stellt eine wichtige Voraussetzung für die Planung therapeutischer Maßnahmen dar. Weiterhin die interventionelle Kardiologie mit zwei hochmodernen Kathetermessplätzen und die Elektrophysiologie, die sich mit der Therapie von Herzrhythmusstörungen beschäftigt.
Der leitende Arzt ist Dr. Andreas Brugger. Kontakt: 09221-98-1851


Image №12
Medizinische Klinik I, Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin
Die Erkrankungen der Lunge, der Bronchien, des Mediastinums und des Rippenfells stehen hier im Mittelpunkt. Eine Besonderheit der Abteilung ist die Implantation von Ventilen und Coils in die Bronchien, um die Atmung bei fortgeschrittenem Lungenemphysem zu erleichtern. Außerdem stehen breite diagnostische und therapeutische Maßnahmen zur Verfügung: zur weiteren Abklärung bei Lungenkrebs und Tumorabtragung durch moderne Methoden wie Laser, Vereisung (KryoTherapie) sowie Stentimplantationen in den Bronchien zur Erleichterung der Atmung.
Der leitende Oberarzt ist Dr. (Univ. Damaskus) Joseph Alhanna. Kontakt: 09221-98-1851.


Image №13
Medizinische Klinik II, Gastroenterologie, Onkologie und Palliativmedizin
Die Abteilung beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von gutund bösartigen Erkrankungen der inneren Organe wie z.B. Magen, Darm, Leber und Galle. Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung besteht in der Erkennung und Behandlung von gutund bösartigen Erkrankungen des Blutes und des Lymphsystems sowie von soliden Tumoren aller Organe. Auch die Zuckererkrankung als Erkrankung der Bauchspeicheldrüse nimmt einen großen Stellenwert innerhalb der Klinik ein. Ambulante Diagnostik und Therapien können innerhalb unseres Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) durchgeführt werden. Die Abteilung verfügt zudem über eine Palliativstation für Patienten im fortgeschrittenen Stadium einer Erkrankung.
Der leitende Arzt ist Markus Hirschmann. Kontakt: 09221-98-1851.


Image №14
Medizinische Klinik III, Nephrologie und Dialyse
Die nephrologische Abteilung umfasst im Rahmen einer ganzheitlichen Inneren Medizin vor allem die Schwerpunkte Nierenund Hochdruckerkrankungen inklusive aller Formen der Nierenersatztherapie/Dialyse sowie von Plasmatherapieverfahren.
Ein weiterer Schwerpunkt sind die Erkrankungen aus dem immunologischen und rheumatologischen Formenkreis.
Der leitende Arzt ist Dr. Thomas Banse. Kontakt: 09221-98-1851


Image №15
Frauenklinik
Die Frauenklinik verfügt über ein breites Spektrum an Kompetenzen. Die individualisierte Geburtshilfe ist mit dem Zertifikat „Babyfreundlich“ ausgezeichnet. Im Bereich der Gynäkologie ermöglichen wir unseren Patientinnen ambulante Eingriffe wo es möglich ist. Einen weiteren Schwerpunkt haben wir auf dem Gebiet der Urogynäkologie, wo wir uns den Senkungszuständen von Gebärmutter und Scheide widmen. Die Gynäkologische Onkologie rundet unser Behandlungsspektrum ab und zeichnet sich durch unser zertifiziertes Brustzentrum aus.
Der leitende Arzt ist Dr. Benno Lex. Kontakt: 09221-98-1901

Image №16
Stroke Unit
Die Neurologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Nervensystems. Dies sind Störungen des Zentralnervensystems, also Erkrankungen des Gehirns oder des Rückenmarks wie zum Beispiel Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson-Krankheit, Epilepsie oder Demenz oder Erkrankungen des peripheren Nervensystems wie zum Beispiel Polyneuropathien oder andere Erkrankungen einzelner Nerven. In Kooperation mit der Medizinischen Klinik I, Kardiologie und Pneumologie wird die Schlaganfalleinheit – Stroke Unit des Klinikums geleitet.
Der leitende Arzt ist Dr. Christian Konhäuser. Kontakt: 09221-98-1834

Image №17
Klinik für Urologie
Die Klinik für Urologie am Klinikum Kulmbach steht für moderne Behandlungsmethoden auf dem Gebiet aller Erkrankungen des Urogenitaltraktes bei Männern, Frauen und Kindern. Das medizinische Leistungsspektrum unserer Klinik umfasst das gesamte Spektrum der modernen Urologie mit Ausnahme von sehr speziellen Verfahren, wie zum Beispiel Transplantationen oder Transsexualitäts-Eingriffen.
Der leitende Arzt ist Dr. Jordan Todorov. Kontakt: 09221-98-7341

Image №3
Diese Behandlungszentren und Institute sorgen für fachlich hochkompetente Behandlungen auf dem neuesten Stand der Technik:
• Alterstraumazentrum
• Brustzentrum
• Darmzentrum
• Endoprothetikzentrum
• Traumazentrum
• Institut für Radiologie
• Institut für Schnittbilddiagnostik CT/MRT
• Institut für Labormedizin
• Institut für Nuklearmedizin
• Institut für Pathologie
• Institut für Strahlenmedizin
• Zentralapotheke
• Belegabteilungen für HNO-Heilkunde, Augenheilkunde und Urologie